MontierungenBalkonsäule für die EQ-6

Montierungen

   Balkonsäule für die EQ-6 und andere...

 



Hi Folks,
da wir gerade über Balkonsäulen sprachen.......


Der benötigte Adapter

Für eine 300 dpi Konstruktionszeichnung, klicke auf das Bild. Für die Zeichnung bedanke ich mich bei Bernd Kruse.
 Hier noch ein paar Hinweise

Und hier ist sie. Gleich vorneweg, natürlich geht es anders. Hierbei handelt es sich um eine lowcost Version. Die Herstellungskosten betrugen 0DM, 0Euro und 0Yen.


Man nehme 4 OSB Platten 8mm und 4 stabile Kanthölzer z. B. 8x10 cm. Diese bekommt man als Abfall in der Holzindustrie oder bei Industrieverpackungsunternehmen. Daraus zimmere man mittels Spaxschrauben einen Tubus in der Größenordnung 40 x 40 cm. Die Höhe individuell anpassen - hier 145 cm. Achtung: Hier bitte keinen Spiegel einbauen.


Dem ganzen verpasse man Plastik- oder Gummifüße für einen trockenen Stand und Streiche es mit beliebiger Farbe, da OSB ungestrichen nicht Wetterfest ist.


Zwei Rollen an der Seite machen die Säule mobil. Einfach kippen und vollgas.


Diese Spanner halten die Säule beim Spechteln fest.


Deckel drauf, Adapter aufsetzen und schon kann die EQ-6 Platz nehmen. Das Fenster dient dem bequemen Eingriff in die Säule um die Verschraubung zu bedienen.

Erfolgreiche Nachbauten gibt es z.B, von Ingo Küttner (Klingonio)


Die Diskussion führen wir im bereits gestarteten Thread

Viel Spass beim Nachbau wünscht das Krokodil
  
Geschrieben von Admin_Peter auf Donnerstag, 16.November. @ 17:38:00 CET


 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Montierungen
· Nachrichten von Admin_Peter


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Montierungen:
EQ-6 Zerlegen Vermessen Optimieren Montieren


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4.2
Stimmen: 5


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version


Vorhandene Themen

Montierungen

Sorry, kein Kommentar für diesen Artikel vorhanden.







Diese Seite wird von der Astronomicum Community bereitgestellt. Site powered by PHP-Nuke © 2005 by Francisco Burzi.
Erstellung der Seite: 0.03 Sekunden